Google Translator

Sonntag, 12. September 2010

Auf allen vieren.....

bin ich heute durch mein Wohnzimmer gekrochen, und habe gefühlte 1000 Perlen( naja es waren ja "nur" 99zig) aufgesammelt. Zum Glück hatte ich ,zwar lachende aber immerhin, Unterstützung.


Wie es dazu kam????



Tja, wenn man ein 5 Monate junges Kätzchen hat das so sehr an seinem Frauchen hängt das es permanent bei ihr sein möchte, ist es dem Kätzchen auch egal, das Frauchen grade 99 Perlen aufgefädelt hat, und um sich ja nicht zu verzählen, den Mann ruft damit er die grade auf den Schoß gesprungene Katze sachte von Frauchen weghebt.
Dumm nur das klein Leo sich schon in den Faden verheddert hatte und mir dann den Faden aus der Nadel zog und die ganzen Perlen in meinem Wohnzimmer verteilt lagen.
Ja klasse, mein Mann und ich haben erstmal ganz schön doof geguckt, und dann kraxelten wir lachend auf dem Boden rum um die Perlen aufzusammeln.
Hätte mein Mann nur mal die Klappe gehalten, denn als ich ihm sagte das ich gleich 99 Perlen auffädeln muß, sagte er zu mir :" Na dann pass nur auf das du nicht gleich 99 Perlen aufheben mußt !" "grummel"

Kommentare:

  1. Ich musste gerade ganz doll lachen.
    Ich habe auch zwei Katzen - allerdings schon älter, da kommen solche Unfälle nicht mehr so oft vor. Meine Kätzin Lili liebt es, sich auf die Perlenmatte zu setzen, und zwar dahin, wo die 15''Roc liegen.
    Neulich musste ich hinter ihr herjagen, denn sie hatte jede Menge am Popo kleben.
    Besonders kleidsam auch, wenn die kleinen Dinger an der Nase hängen.
    Aber wir lieben unsere Fellknäule ja- gelle?

    AntwortenLöschen
  2. Na Klasse, jetzt mußte ich auch ganz arg lachen, na das stelle ich mir wirklich kleidsam vor ,so viele Perlchen am Popo "lach"

    Ja ja die lieben Fellnasen.
    Mit denen wird es nie langweilig.
    Aber man möchte sie definitiv nicht missen :-)

    AntwortenLöschen